PDF Drucken E-Mail

So entfernen Sie Flecken effizient.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Fleckenentfernung ist das Erkennen der Fleckenart und die richtige Vorgehensweise. Alle Hinweise bezüglich Reinigungsmaterial und Methodik beziehen sich auf den privaten Bereich und auf Teppiche aus 100% reiner Schurwolle. Teppiche aus synthetischen oder gemischten Garnen dürfen nach der gleichen Methode behandelt werden.

Teppichshampoo Wenn Sie kein Teppichshampoo im Haus haben, können Sie auch eine einwaschmittellauge ansetzen, wie Sie diese für empfindliche Oberbekleidung verwenden.

Fleckenentferner für die Kleiderpflege eignen sich auch für Teppiche. Den Fleckenentferner immer auf ein weisses Tuch geben und damit den Fleck betupfen.

  • Flecken möglichst sofort behandeln.
  • Vorsichtig den lose liegenden Schmutz mit Löffel oder Messer abkratzen und ausbürsten.
  • Flüssigkeiten mit saugfähigem weissem Tuch oder Haushaltspapier auftupfen. Den Fleck jedoch nicht verreiben. Mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser lassen sich viele Flecken wegmachen, wenn sofort gehandelt wird.
  • Weitere Fleckenentfernungen gemäss untenstehender Fleckenliste.
  • Um die Verträglichkeit des zu behandelnden Materials mit dem Reinigungs- oder Pflegemittel zu überprüfen, ist vorerst an unauffälliger Stelle eine Probe vorzunehmen.
  • Lösungsmittel als Fleckenentferner nie direkt auf den Teppichboden, sondern immer auf einen Lappen auftragen.
  • Fleck generell von aussen nach innen behandeln. Nicht reiben, nur abtupfen!
  • Nach Einwirken des Teppichshampoos dieses mit einem Tuch aufsaugen. Mit klarem Wasser nachwaschen, nicht begehen. Nach vollständiger Austrocknung absaugen.

Mögliche Flecken

Alkoholische Getränke/Wein: Mit saugfähigem Tuch abtupfen. Rest mit Wasser verdünnen und abtupfen. Mit Teppichshampoo nachbehandeln. Mit klarem Wasser nachwaschen.

Blut/Eiter: Mit saugfähigem Tuch abtupfen. Sofort mit kaltem Wasser nachwaschen. Mit trockenem Fleckenschaum oder Teppichshampoolösung bearbeiten. Anschliessend den Teppichboden nochmals mit klarem Wasser nachwaschen.

Butter / Öl / Fett / Suppe / Salatsauce: Feste Bestandteile mit stumpfem Messer entfernen. Ein Tuch mit Fleckenentferner für Fettflecken befeuchten und die Stelle damit bearbeiten. Mit Teppichshampoo nachbehandeln und mit klarem Wasser nachwaschen.

Kaffee / Cola / Tee: Den Fleck mit Teppichshampoolösung entfernen. Mit einer Lösung aus Wasser und Putzessig (10:1) behandeln. Mit klarem Wasser nachwaschen.

Kaugummi: Mit einem mit Eiswürfel gefüllten Plastiksack vereisen. Danach den gefrorenen Kaugummi mit einem Hammer zerschlagen und Reste ausbürsten. Feine Restverschmutzung mit Spiritus wegtupfen.

Kerzenwachs: Kaltes Wachs so weit wie möglich vorsichtig ablösen und den Fleck mit einem lösungsmittelhaltigen Fleckenentferner behandeln.

Klebstoff: So weit wie möglich entfernen. Mit Azeton abtupfen.

Kugelschreiber / Filzstift: Mit chemisch reinem Alkohol abtupfen. Danach mit Teppichshampoolösung behandeln und mit klarem Wasser nachwaschen.

Lack: Bei einem frischen Fleck mit Terpentin (bei Lack auf Oelbasis) oder mit Wasser (bei Lack auf Wasserbasis) reinigen. Bei einem eingetrockneten Fleck vorsichtig mit grobem Schleifpapier abreiben. Eine Teppichshampoolösung verwenden und mit kaltem Wasser nachwaschen.

Lippenstift / Make-up / Körpercremen: Mit einem in Fleckenentferner getränkten Tuch abtupfen. Mit Teppichshampoolösung nachbehandeln und mit klarem Wasser nachwaschen.

Milch / Eier / Rahm / Joghurt: Kaltes Wasser und Teppichreinigungsmittel verwenden und mit einem Tuch abtupfen. Mit Teppichshampoolösung behandeln und mit klarem Wasser nachwaschen.

Möbelpolitur / Schuhcreme: Mit einem in Fleckenentferner getränkten Tuch abtupfen. Mit Teppichshampoolösung nachbehandeln und mit klarem Wasser nachwaschen.

Nagellack: Den Fleck mit farblosem (nicht ölhaltigem) Nagellackentferner oder Azeton abtupfen.

Obst / Fruchtsaft: Den Fleck mit kaltem Wasser auswaschen. Teppichshampoolösung verwenden und mit kaltem Wasser nachwaschen. Bei starker Verfärbung etwas Zitronensaft oder Putzessig beigeben.

Rost: Den Fleck mit Rostentferner abtupfen (vor der Anwendung an nicht sichtbarer Stelle auf Farbechtheit prüfen) und mit klarem Wasser nachspülen.

Schokolade / Kakao: Den Fleck mit lösungsmittelhaltigem Fleckenentferner abtupfen. Mit einem in Teppichshampoolösung getränkten Tuch behandeln. Mit klarem Wasser nachwaschen.

Teer / Altöl: Mit einem mit lösungsmittelhaltigem Fleckenentferner getränkten Tuch oder mit Reinbenzin bearbeiten. Teppichshampoolösung verwenden und mit klarem Wasser nachwaschen.

Tinte: So weit wie möglich mit Löschpapier, saugfähigem Tuch oder Haushaltspapier aufnehmen. Mit Wasser und Teppichshampoolösung behandeln.

Urin: Schnell handeln. Urin mit einem Tuch oder Haushaltspapier abtupfen. Mit klarem Wasser gut auswaschen. Mit einem Teppichshampoo nachbehandeln.

 

roviva

Höchste Zeit für roviva Schlafgenuss.

Erhältlich in der Ausstellung in Oberdorf

oder im Shop.